Neue Kontrollsupervisionsgruppe im Wendland

Mit Carla van Kaldenkerken

Kontrollsupervision ist eine Form der Supervision für ausgebildete, praktizierende Supervisor:innen, Coach:innen, Mediator:innen und andere Berater:innen, die ihre eigene Praxis reflektieren, schwierige Beratungsprozesse besprechen, Routine vorbeugen und sich methodisch und persönlich weiterzuentwickeln wollen. Kontrollsupervision dient der Qualitätssicherung und der eigenen beruflichen Selbstfürsorge. Themen für diese Form der Fallsupervision können eigene Fälle, die persönliche Arbeitssituation, Fragen und Klärung zur Rolle, des Profils, Berufswege- und Karriereentscheidungen u.a. sein.

Bei einem Vor- und Kennenlerngespräch prüfen und entscheiden die Teilnehmenden die Passung zur Arbeitsweise der Supervisorin, zur Zusammenesetzung der Gruppe und den Themen. Termine vereinbaren die Gruppenmitglieder zusammen. Ein regelmäßiger Turnus mit 6 Terminen pro Jahr wird angestrebt.

Das Informations- und Kennlerntreffen findet am Dienstag, den 18. April 2023 um 17.00 Uhr in 29468 Bergen, Nienbergen 13 statt.

Mehr Informationen vankaldenkerken@step-beratung.de